Familienplanung
 

Familienplanung  

  RSS

Johana38
(@johana38)
New Member
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 3
16/11/2019 10:25 am  

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie es bei euch so mit der Familienplanung aussieht? Möchtet ihr überhaupt Kinder haben und welches Alter ist eurer Meinung am besten geeignet, um damit anzufangen??

LG


Manu gefällt das
Zitat
Manu
 Manu
(@manu)
Eminent Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 41
16/11/2019 1:35 pm  

Hi Johanna, 

ich finde ein ideales Alter gibt es nicht. Man sollte das Gefühl haben, dass man jetzt dazu bereit ist und man sollte auch die finanziellen Mitteln haben und idealerweise eine stabile Partnerschaft. 

Und man sollte nicht allzu lange warten. Aus biologischer Sicht wäre wahrscheinlich 20-30 ideal, weil man dann am fruchtbarsten ist und sein Kind dann wahrscheinlich auch am gesündesten. Heutzutage ist aber meistens später üblich, was ich auch nicht schlimm finde. 

Ich denke noch nicht daran Kinder zu haben. Ich habe es mir vorgeschoben auf dann, wenn es mir wieder besser mit meiner Gesundheit geht und ich auch ausreichend finanzielle Möglichkeiten habe um mein Kind ein schönes Leben zu ermöglichen! 

Lg


AntwortZitat
Julie
(@julie)
New Member
Beigetreten: 3 Monaten zuvor
Beiträge: 3
17/11/2019 9:32 am  

Ich bin der gleichen Meinung wie Manu, ein perfektes Alter gibt es nicht, aber allzu lange sollte man auch nicht warten. Ich kenne zum Beispiel viele sehr junger Mütter, die das prima machen und ihre Kinder viel besser in griff haben, als ältere Mütter, die mehr Lebenserfahrung haben, falls diese überhaupt eine Rolle spielt. Außerdem sollte man auch sicher sein, dass man den richtigen Partner gefunden hat, mit dem man eine Familie gründen möchte. Bei mir hat es zum Beispiel nicht auf Anhieb geklappt, und es hat sich dazu noch hinausgezögert, da mein Freund einfach nicht zum Arzt wollte.

Wir haben es lange versucht und da ich auch schon einem gewissen Alter war, habe ich dazu gedrängt zum Arzt zu gehen und uns untersuchen zu lassen. Ich war auch schon vorher bei meinem Frauenarzt, der nichts feststellen konnte, so dass er mir geraten hat eine Kinderwunschklinik zu suchen und dort unbedingt auch meinen Partner untersuchen zu lassen. Er wollte es aber nicht, so dass ich noch ein Jahr vergeudet haben, um ihn zu überreden. Nachdem er endlich eingewilligt hat und untersucht wurde, wurde bei ihm ein schlechtes Spermiogramm festgestellt, was aber behandelt werden konnte, so dass wir später doch schwanger wurden und ein kleines Mädchen bekommen haben. Über die Behandlung solche Probleme haben wir uns unter Spermiogramm Wien sehr ausführlich informieren können. Aus meiner Sicht und Erfahrung würde ich daher sagen, nicht zu lange warten.

LG


Fructosefrei.at gefällt das
AntwortZitat
Bergdoktor66
(@bergdoktor66)
Active Member
Beigetreten: 3 Monaten zuvor
Beiträge: 5
06/12/2019 4:12 pm  

Meiner Meinung nach ist die Familienplanung immer noch ein spannedes Thema in Europa und vor alleim im Deutschen Vaterland. 

Laut Statistiken  , haben über 50% der deutschen Männer vor, das erste Kind erst im Alter 30-35 zu haben. Diese Statistik sieht bei den Frauen bisschen anders auch. 38% der deutsche Frauen haben das gleiche vor, wie die Männer in Deutschland. Über die Hälte der deutschen Frauen wollen ein Kind im Alter 25-30%. 

Heute wird es bei den Frauen für immer später geplant. Matura mit 19, Freiwillliges soziales Jahr - 20, Work&Travel - 21, Bachelor Abschluss 26, Arbeiten bisschen 27, Master Abschluss 29, Arbeiten wieder ein bisschen 32, Hormonen schalten ein...Depression...Arbeitsdruck...endlich mal den richtigen Mann gefunden, der mich ertragen kann...dies mit 35...Liebe/Kinder"machen"...36-39...mit 41 wieder in die Arbiet steigen...

Oder haste Glück gehabt und jmd während des Studiums gefunden...also mit 26...aber die Familie kommt a erst später über 30...

Was man will, und was tatsächlich wird, sind 2 verschiedene Sachen.


AntwortZitat
Manu
 Manu
(@manu)
Eminent Member
Beigetreten: 6 Monaten zuvor
Beiträge: 41
07/12/2019 7:19 am  

Hi Bergdoktor,

du hast hier ein wichtigsten Problem heutzutage wirklich sehr gut zusammengefasst! Danke! 

Lg


Fructosefrei.at gefällt das
AntwortZitat
Share:

Bitte Anmelden oder Registrieren